Categories
Training

Trainingswoche 13: 09.04-15.04.2012 – “Long and winding road”

Kilometersammeln stand diese Woche auf dem Plan, in allen Disziplinen und immer reichlich davon …

Wirklich spannend war das nicht, bringt aber die erhofften Fortschritte. Mein längster Lauf ist jetzt immerhin 2:20h lang. Er fühlte sich richtig schlecht an, technisch jenseits von Gut und Böse, das Ergebnis war dann aber trotzdem zufriedenstellend. Woran es lag kann ich nicht sagen, eventuell an dem Trinkrucksack den ich mitführte. Eigentlich sitzt der ziemlich gut und es wackelt nix, aber etwas ungewohnt ist es schon damit zu laufen. Warum ich den dabei hatte verrate ich jetzt aber noch nicht, da wird irgendwann ein eigener Beitrag folgen.

Auf dem Rad geht es auch voran, zumindest fahre ich jetzt nicht mehr schon nach 3h gegen eine Wand (nüchtern), sondern erst nach weit über 4h. So sollte das auch sein … Im Schwimmen musste ich diese Woche dann etwas für die gesteigerten Umfänge auf dem Rad und zu Fuss büssen, das lief nicht ganz so rund.

 

  • Montag: Ende eine schönes Trainingsblocks mit 2,5h auf dem Rad und abends einem 1,5h Dauerlauf
  • Dienstag: Krafttraining und einer GA2 Schwimmeinheit
  • Mittwoch: wohlverdienter Ruhetag
  • Donnerstag: 1h GA1-Lauf und 1:30h im Wasser
  • Freitag: 2:20h langer Lauf
  • Samstag: Krafttraining und KA-Schwimmeinheit
  • Sonntag: 5h Rad samt 0,5h Koppellauf

 

Eine Premiere habe ich noch zu vermelden: Ich habe das erste Mal in meinem Leben eine Trinkflasche zerstört. Diese ist mir aus dem Flaschenhalter am Sattel rausgefallen, auf die Strasse aufgeschlagen und komplett zerplatzt! Nicht schlecht, bisher haben das alle Flaschen überlebt. Nur diese nicht … naja …

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.