Categories
Training

Trainingswoche 15: 26.03-01.04.2012 – “Running up that hill”

Be running up that road
Be running up that hill
Be running up that building
If I only could, oh…

 

Tja, was soll ich sagen – ich kann wieder laufen!

Zwar noch nicht so schmerzfrei, wie ich es gerne hätte, aber immerhin. Am Montag habe ich es das erste Mal wieder versucht mit 30min, man(n) ist ja inzwischen vorsichtig geworden … Das lief ziemlich problemlos, so dass am Dienstag gleich die zweite Laufeinheit und am Mittwoch gleich die dritte folgte. Donnerstag war dann lauffrei, dafür ging es dann am Freitag für 1,5h los … ich war ziemlich schnell (4:32min/km), aber hinterher tat mir alles weh, Muskelkater an allen Ecken und Enden.

Insgesamt sah die Woche dann so aus:

  • Montag: 30min Lauftest & Krafttraining
  • Dienstag: 1h locker laufen und 1,5h Schwimmen
  • Mittwoch: 2,5h KA3-Training am Königstuhl und 0,5h Laufen
  • Donnerstag: Krafttraining und 1h Schwimmen
  • Freitag: Krafttraining und 1,5h Dauerlauf
  • Samstag: 1,5h Schwimmen
  • Sonntag: 4h GA1-Rad und 0,5 Koppellauf

 

Wenn das jetzt alles so weiterläuft wird das vielleicht doch noch was werden mit dem Ironman Frankfurt …

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.