Categories
Training

Trainingswoche 19: 27.02-04.03.2012 – “stop and stare”

Allzuviel Training war leider nicht möglich, die Verletzung ist nicht gerade verschwunden. Deshalb fiel der Entschluss, neben dem Laufen auch noch das Radfahren sein zu lassen – und sich die Zeit nur noch mit Schwimmen, Gymnastik und Krafttraining zu vertreiben. Auch damit kann man sich quälen, so richtig befriedigend ist das aber nicht. Zumal jetzt auch noch das Wetter besser wird …

Die Woche sah dann so aus:

  • Montag: Krafttraining und Gymnastik
  • Dienstag: Gymnastik und Schwimmen (20x200m usw.)
  • Mittwoch: Krafttraining und Gymnastik
  • Donnerstag: Krafttraining und Gymnastik
  • Freitag: Gymnastik und Schwimmen
  • Samstag: Ruhetag
  • Sonntag: Krafttraining und Schwimmen (30×100, jeweils in 3er Blöcken mit Steigerungen von GA1-GA2)

 

So kamen immerhin 8 Stunden Training zusammen, verbunden mit der Hoffnung dass die Verletzung durch die “Ruhe” endlich verschwindet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.