Categories
Training

Dreikönigslauf Dielheim: Sieg in der AK, Gesamt 7. …

… und eine neue 10km-Bestzeit – so fing das neue Jahr an.
Warum das so gut funktioniert hat, ist mir noch nicht ganz klar. Ich hab die Tage davor alles mir Mögliche getan, dass genau das nicht passiert. Hat leider nicht funktioniert 😉
In der momentenan Trainingsphase liegt mein Schwerpunkt auf dem Rad, ich arbeite hart an meiner IANS. Diese Einheiten sind zwar relativ kurz, dafür sehr intensiv und richtig anstrengend. Und so erschöpfend, dass ich am Tag darauf noch komplett fertig bin.
Wie sah nun die Woche aus? Montag war TRX-Tag, die Schmerzen davon habe ich bis Donnerstags mittgeschleppt. Dienstag morgen ein lockerer Lauf mit ein paar Sprints, abends eine Schwimmeinheit. Am Mittwoch dann die besagte Radeinheit:
– 15min Einfahren
– 3x1min mit sehr hoher Trittfrequenz
– 2x20min mit 95-100% der Schwellen-Wattleistung, alle 1,5min für 30sek. steigern auf 120% der Schwellen-Leistung
– 10min locker
– 2x5min 115% der Schwellen-Wattleistung
– 15min Ausfahren

Das erste 20er-Intervall ging ziemlich gut, das zweite wurde gegen Ende schon richtig hart, das erste 5er-Intervall konnte ich bis 2min noch treten – dann war endgültig aus, das zweite hab ich gar nicht mehr probiert. Ich hab´s irgendwie noch nach Hause geschafft, war aber völlig am Ende.
Die folgende Nacht habe ich, beruflich bedingt, kaum geschlafen, so dass der Donnerstag nur mit Unmengen an Kaffee zu überleben war. Meine Hoffnung, dass der angekündigte Sturm ein Training unmöglich machen würde, wurde leider auch nicht erfüllt – und rechtzeitig dazu war die Müdigkeit wie Weggeblasen. So blieb mir nix anderes übrig, als 1,5h laufen zu gehen 😉
Mit ziemlich bescheidenen Beinen stand ich dementsprechend am Start am Freitag morgen, so richtig rund lief es die ganze Zeit über nicht – das Ergebnis war trotzdem eine neue Bestzeit (37:14) auf dieser Distanz. Es wäre natürlich sehr interessant zu wissen, was ohne diese “Vorbelastung” möglich gewesen wäre …

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.