Categories
Equipment Tests

Test: Asics DS Trainer 16

Die 16. Auflage der „Mutter aller Lightweight-Trainer“ kommt für Männer in auffälligem gelb daher. Außerdem wurde der schnelle Klassiker in manchen Details wie der neu gestalteten Fersenpartie überarbeitet. Das sorgt für eine noch strammere Abstimmung der Passform.

Das von mir getestete Modell ist für Läufer mit schmalen Füßen extrem gut geeignet. Damit in hohem Tempo durch die Gegend zu rennen ist Genuss pur. Aber auch wer gerne ein wenig gemütlicher unterwegs ist und gleichzeitig nicht viel Ballast am Fuß haben will, wird den DS Trainer lieben.

Gewöhnungsbedürftig am neuen Modell ist der veränderte Einstieg in den Schuh. Warum man den Bereich unterhalb der Lasche zweigeteilt hat bleibt mir unschlüssig, das Einsteigen wird dadurch extrem erschwert. Für einen schnellen Wechsel beim Triathlon ist der Schuh nicht geeignet.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.